Abonnieren: Artikel / Kommentare / via E-mail

Haushaltskompromiss fördert Jugend und Schuldenabbau

Donnerstag, 20.Januar 2011 von in Finanzpolitik, Jugendpolitik, Soziales

1 Kommentar

Haushaltskompromiss fördert Jugend und Schuldenabbau

Erfreut zeigten sich die Schweriner Jungsozialisten in der SPD (Jusos) über den zwischen SPD, Grüne und Linke erzielten Kompromiss zum Haushalt für 2011. „Aufgrund der Dagegen-Politik der anderen Fraktionen war diese Einigung unverzichtbar, damit die vielen geplanten Schulsanierungen starten können. Umso besser ist es, dass nun weitere Investitionen für Kinder und Jugendliche vereinbart wurden, ohne […]

Jusos Schwerin: Streichliste der Stadtverwaltung in Teilen inaktzeptabel

Jusos Schwerin: Streichliste der Stadtverwaltung in Teilen inaktzeptabel

Die Schweriner Jungsozialisten in der SPD (Jusos) halten Teile der durch die Stadtverwaltung vorgelegten Streichliste für völlig inakzeptabel. Die Notwendigkeit von Einsparungen im Stadthaushalt wird auch von den Jusos als unverzichtbar angesehen, um die hohe Verschuldung zu verringern. Dies müsse aber mit ausgewogenen Maßnahmen erfolgen. Dazu erklärt der Vorsitzende der Schweriner Jusos, Christian Masch: „Der […]

Kritik der Jungen Union an Stadtverwaltung stößt bei Jusos auf Unverständnis

Donnerstag, 22.Juli 2010 von in Finanzpolitik

0 Kommentare

Kritik der Jungen Union an Stadtverwaltung stößt bei Jusos auf Unverständnis

Mit Verwunderung nehmen die Jusos Schwerin zur Kenntnis, dass die Junge Union die Stadt Schwerin in der vergangenen Woche scharf kritisierte. In einer Pressemitteilung tadelte die Junge Union die Stadtverwaltung insbesondere dafür, dass diese noch keine konkreten Sparvorschläge für Schwerin erarbeitet hätte. Dazu erklärt der stellvertretende Kreisvorsitzende der Jusos Schwerin, Roman Möller: „Auch für uns […]

KInder- und Jugendrat


           

Endstation Rechts.

Storch Heinar

Jusos Mecklenburg-Vorpommern

Mitmachen