Intern

Jusos Schwerin: Neuer Vorstand gewählt

Auf der diesjährigen Kreisvollversammlung der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD (Jusos) am 08. Dezember 2017 wurde Mustafa Nemat Ali als neuer Kreisvorsitzender gewählt. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Annika Kuchmetzki und Florian Schwabe gewählt.

Zur zukünftigen Arbeit der Jusos Schwerin erklärt Mustafa Nemat Ali: „Im nächsten Jahr werden die Themen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus bei uns im Fokus stehen. Wir werden auch in Zukunft Diskriminierung, Ausgrenzung und Intoleranz offensiv und entschlossen entgegentreten. Zudem wollen wir uns in der Hilfe für und bei der Integration von Geflüchteten engagieren. Ein weiterer Schwerpunkt werden Kinder und Jugendliche in Schwerin sein. Wir setzen uns weiterhin für deren Interessen ein.“

Wer Interesse an einer Mitarbeit bei den Jusos hat, kann sich jederzeit per Mail an info@jusos-schwerin.de melden. Weitere Informationen finden sich unter www.jusos-schwerin.de auf unserer Homepage.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.