Abonnieren: Artikel / Kommentare / via E-mail

Tag Archive | "Roman Möller"

Welt-Aids-Tag am 1. Dezember

Montag, 1.Dezember 2014 von Jusos Schwerin

0 Kommetare

Anlässlich des Welt-Aids-Tages am heutigen 1. Dezember haben die Schwusos (Schwule und Lesben in der SPD) und die Jusos der Schweriner SPD Flyer und Kondome verteilt sowie Spenden für die AIDS-Hilfe Westmecklenburg gesammelt. Seit 1988 wird der Welt-Aids-Tag jährlich am 1. Dezember begangen. Er klärt auf, informiert über Schutzmöglichkeiten vor einer Infektion und ruft auf, […]

Jusos mit eigenem Konzept für Kinder- und Jugendrat

Freitag, 28.November 2014 von Jusos Schwerin

0 Kommetare

Die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD (Jusos) setzen sich dafür ein, dass der Kinder- und Jugendrat in Schwerin schnellstmöglich Realität wird und haben ein eigenes Konzept für die Umsetzung erarbeitet. Dazu erklärt der Kreisvorsitzende der Jusos, Roman Möller: „Die Stadtvertretung hat die Bildung eines Kinder- und Jugendrates im April 2014 ausgesetzt. Das ist für […]

Jusos Schwerin lehnen Fahrpreiserhöhung ab

Dienstag, 26.August 2014 von Jusos Schwerin

0 Kommetare

Die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD (Jusos) lehnen eine Tariferhöhung im Nahverkehr der Landeshauptstadt ab. Dazu erklärt der Kreisvorsitzende der Jusos, Roman Möller: „Eine Preiserhöhung trifft insbesondere Menschen mit geringem Einkommen, die auf den Nahverkehr angewiesen sind. Wir halten es insbesondere für nicht hinnehmbar, das Auszubildende und Schüler/innen höhere Kosten mittragen müssen. Die Preise […]

Jusos Schwerin besuchen Bus Stop

Freitag, 11.Juli 2014 von Jusos Schwerin

0 Kommetare

Am vergangenen Dienstag besuchten die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD (Jusos) den Kinder- und Jugendclub „Bus Stop“ auf dem Großen Dreesch, um sich vor Ort ein genaues Bild von den Angeboten zu machen. Bei einem Gespräch mit den Verantwortlichen der Einrichtung haben die Jusos sich von der Wichtigkeit der Arbeit überzeugt. Hierzu erklärt der […]

Jusos Schwerin lehnen Sparvorschläge ab

Donnerstag, 27.März 2014 von Jusos Schwerin

0 Kommetare

Die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD (Jusos) in Schwerin lehnen die Sparvorschläge des beratenden Beauftragten ab. Dazu erklärt der Kreisvorsitzende der Jusos Schwerin und Kandidat für die Wahl zur Stadtvertretung, Roman Möller: „Der beratende Beauftragte hat uns nur unnötig Zeit und das Innenministerium unnötig Geld gekostet. Die Vorschläge, eine Mischung aus Steuererhöhungen und Sozialabbau, […]

KInder- und Jugendrat


           

Endstation Rechts.

Storch Heinar

Jusos Mecklenburg-Vorpommern

Mitmachen